Beratung - Planung - Bau - Service

Das System Dr. Renner

Das System Dr. Renner

Das System Dr. Renner RS – 1000 EW

Gallé Abwassertechnik entwickelte und optimierte das System Dr. Renner zusammen mit Herrn Univ. Prof. DI Dr. Helmut Renner an der TU Graz.

Seit mehr als 3 Jahrzehnten im kann das Unternehmen auf die Realisierung vieler erfolgreicher Projekte verweisen. Dabei wurden Kleinstanlagen genauso errichtet, wie Kläranlagen für Gemeinen mit mehreren Tausend Einwohnern.

Keine Vorklärung

Das System Dr. Renner zeichnet sich unter anderem durch den Verzicht auf eine Vorklärung aus. Dadurch wird einerseits eine bessere biologische Reinigung erzielt, andererseits wird die Reststoffentsorgung erleichtert. Kein Faulschlamm und keine regelmässige Müllentsorgung sind das Resultat dieses Verfahrens. Der Reststoff, ein stabilisierter Überschussschlamm, kann zum Beispiel landwirtschaftlich verwertet oder vererdet werden.

Landschaftliche Integration

Zaun in Wiese

Die abgedeckte Bauweise der Dr. Renner Kläranlage ermöglicht eine nahtlose Integration in die Landschaft.

Die individuelle Planung und Ausführung der Anlagen ermöglicht eine optimale Anpassung an die örtlichen Gegebenheiten. Durch die unterirdische und abgedeckte Bauweise erfolgt eine harmonische Eingliederung in die Umgebung.

Die Verwendung bestehender Sammelgruben kann hier einmal mehr den Bau und die Errichtung einer Dr. Renner Anlage vereinfachen.

Keine Geruchsbelastung

Gruener See

Damit die Natur weiterhin gut riecht. Das Dr. Renner System schliesst Geruchsbelästigungen systembedingt aus.

Eine Geruchsbelästigung ist beim System Dr. Renner systembedingt ausgeschlossen. Durch eine feinstblasige Tiefenbelüftung wird weiters der Energieeinsatz optimiert, wodurch in vielen Fällen sogar Niedertarifenergie eingesetzt werden kann.

Hochwertigste Materialien und Robustheit

Als Materialien im Abwasserbereich werden ausschliesslich Edelstahl und Stahlbeton höchster Qualität eingesetzt. Korrosion und Alterung werden dadurch ausgeschlossen. Im Abwasser befinden sich keine Pumpen oder Rührwerke, die gewartet werden müssen und einem hohen Verschleiss unterliegen. Durch dieses einfache und robuste Reinigungssystem ist ein problemloser und sparsamer Betrieb der Anlage sichergestellt.